Alcina-Uhr

Aus Bielepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alcina-Uhr am Jahnplatz

Die dreieckige Alcina-Uhr am Jahnplatz wurde 1996 nach einem Entwurf von Jan v. Borstel und Max Wehberg aus Bronze-Flechtwerk angefertigt und soll wie eine im Boden steckende Pfeilspitze wirken.

Gestiftet wurde sie von der Dr. Wolff Gruppe, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Marke Alcina, nach welcher die Uhr benannt ist.

An etwa gleicher Stelle stand früher eine graue Normaluhr, wie heute noch am Adenauerplatz.

Weblinks