Bielefelder Bürgerstiftung

Aus Bielepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Am 21. September 2002 wurde die Bielefelder Bürgerstiftung mit einem Stiftungskapital von 172.000 € gegründet.

Die Anerkennung als gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts erfolgte 10 Tage später durch die Bezirksregierung.

Die Bielefelder Bürgerstiftung möchte als Netzwerk von engagierten Bürgern und Initiativen Projekte in zahlreichen Bereichen des städtischen Lebens initiieren, fördern und koordinieren.

Sie geht von der Überzeugung aus, dass die Eigeninitiative von Bürgern Probleme nicht nur erheblich schneller, sondern auch mit wesentlich geringerem finanziellen Aufwand lösen kann.

Sie ist für alle Menschen offen, die sich mit Geld, persönlichem Einsatz und Ideen dafür engagieren wollen. [1]


Adresse

Bielefelder Bürgerstiftung

c/o Lessinghaus

Lessingstraße 3

33604 Bielefeld

Tel. 05 21-9 88 96 34

Fax 05 21-9 88 90 21

E-Mail WWW