Fröbelstraße

Aus Bielepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fröbelstraße ist eine Straße im Stadtbezirk Mitte.

Allgemeines

Namensgebung

Friedrich Wilhelm August Fröbel (1782-1852) war ein deutscher Pädagoge, auf den die Bezeichnung Kindergarten für Einrichtungen zur Kinderbetreuung zurückgeht. Der Straßenname erscheint bereits im Stadtplan von 1911, jedoch wurde die 1902 eröffnete 11. Bürgerschule erst 1927 in Fröbelschule umbenannt.

Einmündungen

Postleitzahlen

Die Fröbelstraße liegt vollständig im Postleitzahlgebiet 33604.

ÖPNV

Stadtbahn

Auf der Oelmühlenstraße erreicht man die Haltestelle Oststraße der Linien 3, 10 und 18.

Desweiteren erreicht man auf der Detmolder Straße die Haltestellen Prießallee und Mozartstraße der Linien 2, 12 und 13.

Busse

Auf der Oldentruper Straße erreicht man die Haltestelle Oststraße der Linien 196, 369 und der NachtBuslinie N9.

Desweiteren erreicht man auf der Detmolder Straße die Haltestellen Prießallee und Mozartstraße der NachtBuslinie N5.

Sonstiges

Anwohner

  • 3 - Schmuckwaren Helmut Hopfner
  • 4 - Didgeridoo-Fachhandel
  • 7 - Fröbelschule und Förderverein I - Punkt RaBe e.V.
  • 9 - Medien Redaktion Theine
  • 15 - dw Medien GmbH
  • 33 - Ärztlicher Psychotherapeut Dr.med. Jürgen Fischermeier
  • 42 - Architekturbüro Friederike Knapp-Philipps
  • 67 - Rechtsanwälte Schmücker u. Brand
  • 70 - Immobilienkaufmann Wilfried Adam

Weblinks