Grill Heval

Aus Bielepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Früher vor etwa 15 Jahren wurden der heute als Grill Heval bekannte Grill von einer Griechin namens Olga geführt und dieser trug auch ihren Namen.

Als das Lokal geschlossen wurde, fanden dich relativ schnell einige neue Besitzer, die den Grill schnell in ein sehr gut gehendes Unternehmen verwandeln würden. Ebenso wie der Grill Olympus, der Gerüchten zufolge dem selben Inhaber gehört, produziert dieser Grill seine Gyros Spieße selbst.

Die Portionen ala Pommes Rot-Weiss oder Gyros Pita, Gyros Platte usw., sind von ungeübten Essern nur sehr schwer zu bewältigen und schmecken nahezu ausnahmslos, immer sehr gut.

Anders als beim Grill Olympus ist der Grill Heval mit einige Fahrern ausgestattet und verfügt zusätzlich noch über eine Pizzabäckerei die regelmäßig Pizzen ausliefert die wie vom echten Italiener schmecken.

Die Calzone und die Pizza Gyros sind nach landläufiger Meinung in derartiger Qualität noch nirgendwo anders gesichtet worden.

Auf diversen Netzwerkparties im letzten Jahrtausend, war es stets ein netter Gag den Hergereisten den Guten Rat zu geben, zu dem Gyros doch noch eine Pizza dazu zu bestellen, da das Gyros alleine ein wenig zu klein für den großen Hunger sein könnte. So war stets auch immer genug Pizza für alle da, die nicht bestellt hatten. :)

Wer allerdings meint, dass man nun doch einfach während der Mittagspausen in denen die CSB-Schüler den Grill Olympus belagern, zu Heval gehen könnte, der täuscht sich mächtig, da hier nicht nur Mittags der Bär steppt.


Adresse

Grill Heval

Prießallee 44

33604 Bielefeld

Tel.: 0521 / 29 69 09


Weblinks

Bericht der Bielefelder Flaneure