Hauptbahnhof

Aus Bielepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der videoüberwachten Bahnhofshalle befinden sich folgende Geschäfte (teilweise mit - doppelt hält besser - eigener Videoüberwachung):

Zudem befindet sich zeitweise eine Blumenhändlerin im Tunnel und im Tunneleingang auf der Seite des neuen Bahnhofsviertels noch ein Kiosk.

Lustige Anekdoten und Fakten

  • Um die Renovierung des Bahnhofs voran zu treiben und Druck beim Bahnchef Mehdorn zu machen, ließ der Oberbürgermeister ein großes Plakat mit der Aufschrift "Bielefeld schämt sich für diesen Bahnhof" und der Telefonnummer von Bahnchef Mehdorns Büro aufhängen. Es wurde mit der Aufforderung versehen, sich bei diesem Mann zu beschweren, falls der Bahnhof nicht gefiele.
  • Die Bahn wollte keine Anzeigetafel aufhängen. Diese wurde dann von der VVOWL (Zweckverband Verkehrsverbund Ostwestfalen-Lippe, dem Träger und Besteller des schienengbundenen Regionalverkehrs in OWL) finanziert.

Weblinks

  • WDR-Bericht zu den Bauarbeiten und dem "Bielefeld schämt sich für diesen Bahnhof"-Plakat