ICH-Denkmal

Aus Bielepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Bielefeld braucht ein ICH-Denkmal!" lautet der Aufruf der Bielefelder Flaneure. Die Idee zum ICH-Denkmal stammt von Hans Traxler, der als Mitglied der Neuen Frankfurter Schule bekannt ist. Das erste ICH-Denkmal wurde 2005 in Frankfurt/Main aufgestellt, das zweite 2007 in Kassel, und das dritte soll - so der Vorschlag der Bielefelder Flaneure - in Bielefeld realisiert werden. "Jeder Mensch ist einzigartig" ist Hans Traxlers einleuchtendes Motto für seine Idee, die die Öffentlichkeit durch die satirische Funktionalität des Denkmals täglich inspiriert.

In einem eigenen Weblog werden alle Neuigkeiten über Werden & Wachsen des Bielefelder ICH-Denkmals veröffentlicht.


Weblinks

Ich-Denkmal für Bielefeld

Ich-Denkmal in Kassel