Paul-Gerhardt-Kirche

Aus Bielepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Paul-Gerhardt-Kirche wurde 2007 entwidmet und an die jüdische Kultusgemeinde verkauft.

Eine Bürgerinitiative besetzte damals über mehrere Wochen die Kirche, um das Vorhaben zu verhindern.

Derzeit (Frühjahr 2008) wird das Gebäude zu einer Synagoge umgebaut.

Adresse

Detmolder Straße 107

33604 Bielefeld

Weblinks