Beckhausstraße: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bielepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Replaced googlemap tag wth osmstreet tag for streets)
(Namensgebung)
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
=== Namensgebung ===
 
=== Namensgebung ===
 
[[w:Konrad Friedrich Ludwig Beckhaus|Konrad Friedrich Ludwig Beckhaus]] (1821-1890) war ein deutscher Theologe, Botaniker, Mykologe und Lepidopterologe. Er wurde in Lingen geboren und wuchs in Bielefeld, der Heimat seiner Mutter auf. Sein Hauptwerk, die <i>Flora von Westfalen</i>, konnte er nicht mehr selbst vollenden.
 
[[w:Konrad Friedrich Ludwig Beckhaus|Konrad Friedrich Ludwig Beckhaus]] (1821-1890) war ein deutscher Theologe, Botaniker, Mykologe und Lepidopterologe. Er wurde in Lingen geboren und wuchs in Bielefeld, der Heimat seiner Mutter auf. Sein Hauptwerk, die <i>Flora von Westfalen</i>, konnte er nicht mehr selbst vollenden.
 +
 +
[[w:August_Beckhaus|Karl Friedrich August Beckhaus]] (1877-1945) war ein preußischer Regierungsbeamter und Politiker.
 +
 +
Früherer Name des südlichen Abschnitts: '''Engersche Straße'''.
  
 
=== Einmündungen ===
 
=== Einmündungen ===

Aktuelle Version vom 29. Januar 2012, 15:31 Uhr

Die Beckhausstraße ist eine Straße im Stadtbezirk Schildesche.

Allgemeines

Namensgebung

Konrad Friedrich Ludwig Beckhaus (1821-1890) war ein deutscher Theologe, Botaniker, Mykologe und Lepidopterologe. Er wurde in Lingen geboren und wuchs in Bielefeld, der Heimat seiner Mutter auf. Sein Hauptwerk, die Flora von Westfalen, konnte er nicht mehr selbst vollenden.

Karl Friedrich August Beckhaus (1877-1945) war ein preußischer Regierungsbeamter und Politiker.

Früherer Name des südlichen Abschnitts: Engersche Straße.

Einmündungen

Postleitzahlen

Die Beckhausstraße liegt vollständig im Postleitzahlgebiet 33611.

ÖPNV

Stadtbahn

Busse

Sonstiges

Anwohner


Weblinks