Bielepedia:Todo

Aus Bielepedia
Version vom 27. Juni 2011, 09:49 Uhr von Hartmut (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Wiki ist ja irgendwie nie 'fertig', und Bielepedia erst recht nicht. Was bleibt also zu tun? Ein paar Vorschläge:

Gestaltung

  • Das Logo ordentlich freistellen? Oder überhaupt ein schöneres Logo?
  • Ein eigener Skin statt Monobook? Damit das hier nicht mehr ganz so wie bei Wikipedia geklaut aussieht?
  • Ein paar praktische Vorlagen?

Inhalte

  • Mehr Artikel!!!!!11111
  • Ergänzung/Korrektur der bestehenden Artikel:
    • Ein Großteil der bisherigen Artikel besteht aus nicht viel mehr als einer Adresse und einer entsprechenden Stadtplanmarkierung. Insbesondere die Artikel der Gastronomie-Kategorie können deutlich mehr Text vertragen.
    • Die Kartenmarkierungen liegen nicht unbedingt auf dem richtigen Haus.
    • Rechtschreibfehler gibt es bestimmt auch in nicht unerheblicher Menge ...
  • Bilder! Zu jedem Artikel mit Kartenkoordinaten sollte es eigentlich auch mindestens ein Bild geben (aber bitte das Urheberrecht beachten!)

Programmierung

  • eine Mediawiki-Erweiterung zur Verwaltung von Öffnungszeiten. Man möchte ja nicht nur wissen wo etwas ist sondern auch wann es sich lohnt dort hinzugehen ... (Sonst wird das mit "Wo gibt es nach 23Uhr das beste Chili nie etwas ...)
  • eine Mediawiki-Erweiterung zur Verwaltung der Adressdaten. Damit man gezielter nach z.B. Straße, Postleitzahl, Vorwahl etc. suchen kann
  • erweiterte OpenStreetMap-Anbindung
    • die OpenStreetMap-Daten für Bielefeld und Umgebung sind bereits deutlich detailreicher (Fußwege, tatsächliche Straßenverläufe, Points of Interests, Flächennutzung, Gebäude ... nur bei den Hausnummern haperts zum Teil noch ...) als die Google-Karten (Online-Vergleich)
    • neben den Standard-"Mapnik"-Kacheln auf OpenStreetMap.org gibt es auch spezielle Varianten die zB. für Radfahrer oder Fußgänger optimiert sind, Nahverkehrslinien hervorheben, und viele andere mehr, bei Google gibt es dagegen nur mehr oder weniger einen einzigen Kartenstil
    • die OpenLayers Javascript-Bibliothek zur Kartendarstellung ist IMHO deutlich mächtiger als das Google Maps API
    • die OpenStreetMap-Daten und gerenderte Karten stehen unter ähnlichen offenen Lizenzen wie die Bielepedia-Inhalte selbst (CC-BY-SA, demnächst zum Teil ODbL)
    • Daten die auch in OpenStreetMap gepflegt werden (Koordinaten, Adressen, Öffnungszeiten, ...) können zum Teil automatisch übernommen bzw. abgeglichen werden
    • bereits umgesetzt
      • OpenStreetMap Kartenkacheln als Default, auch dort wo noch das Google Map API im Einsatz ist
      • Straßenverläufe als Overlay über die eigentliche Karte mit <osmstreet/> (Koordinaten, Kartenausschnitt und passende Zoomstufe werden automatisch ermittelt)
      • automatische Addressübernahme aus OpenStreetMap Daten (experimentell, siehe zB den Eintrag Wunderbar)
      • Kategorie-Übersichtskarten mit Zusammenfassung überlappender Marker (clustering) (experimentell, siehe zB den Eintrag