Neu-Berlin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bielepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „So heißt inoffiziell ein Siedlungsgebiet, das seit den 1980er Jahren westlich des Wellensieks entstanden ist. Diese Wohngegend ist bei Angehörig…“)
 
(Straßennamen)
 
Zeile 25: Zeile 25:
 
[[Friedenauer Weg]]
 
[[Friedenauer Weg]]
  
[[Lichtenfelder Weg]]
+
[[Lichterfelder Weg]]
  
 
[[Lankwitzer Weg]]
 
[[Lankwitzer Weg]]

Aktuelle Version vom 15. Januar 2012, 12:58 Uhr

So heißt inoffiziell ein Siedlungsgebiet, das seit den 1980er Jahren westlich des Wellensieks entstanden ist.

Diese Wohngegend ist bei Angehörigen der Universität und der Schulprojekte Laborschule und Oberstufenkolleg besonders beliebt.

Alle Straßen sind hier nach Ortsteilen von Berlin benannt, was in den letzten Jahren der deutschen Teilung durchaus eine politische Aussage darstellte.


Straßennamen

Spandauer Allee

Pichelsdorfer Weg

Glienicker Weg

Gatower Weg

Dahlemer Straße

Kladower Weg

Nikolasseeweg

Friedenauer Weg

Lichterfelder Weg

Lankwitzer Weg

Schmargendorfer Straße

Zehlendorfer Damm

Kreuzberger Straße

Schöneberger Straße

Treptower Straße

Frohnauer Straße

Reinickendorfer Straße

Weißenseeweg

Tegeler Weg